Grundlagen – Zweiter Ausbildungsschritt in der zertifizierten Human Design Ausbildung

Die beiden Grundlagenkurse (I & II) bilden die Basis für eine erkenntnisreiche Auseinandersetzung mit dem Human Design System auf der persönlichen Ebene.
Die beiden Kurse (Grundlagen I & Grundlagen II) können unabhängig voneinander gebucht werden.

Grundlagen I (auch „Rave ABC“ genannt)
– Erster Überblick (4 Tage)

Im Grundlagenkurs I erhältst Du einen ersten Überblick über die verschiedenen Bestand­teile des Human Design Systems und erfährst die Elemente einer Körpergraphik im spü­renden Erleben mittels MandalaTeppich; Du erlernst das Erkennen der Grundzüge einer Persönlichkeit und deren Erspüren: Dabei geht es um die Geschichte des Human Design und die Synthese der Wissenschaften. Wir beschäftigen uns mit einem kurzen Einblick in die rechnerische Kalkulation der Charts. Du wirst darin begleitet die Selbstwahrnehmung von der Fremdwahrnehmung sowie die bewussten von den unbewusste Stärken und Cha­rakteristika spürend unterscheiden zu lernen. Ein weiterer Teil dieser Ausbildung sind die Schaltkreise und Schaltkreisgruppen sowie die Hexagramm-Struktur und Linienschlüssel.

Synthese. Kalkulation. Bewusstes. Unbewusstes. Schaltkreise. Schaltkreisgruppen. Hexa­gramm-Struktur. Linienschlüssel.

Energieausgleich:
500 Euro (incl. Kursmaterialien)

Seminarzeiten:
Donnerstag, Freitag, Samstag, Sonntag je 10-13 & 15-18 Uhr

Termine:
12. bis 15. Mai 2022 in Flensburg
(weitere Termine folgen) Der Grundlagen I Kurs findet mind. 1 x pro Jahr Live und 1 x pro Jahr ONLINE statt. Termine gerne anfragen…

Energieausgleich:
500 Euro

Hier geht es zur Anmeldung…

Grundlagen II
– Vier Sichtweisen (8 Tage)

Im Grundlagenkurs II beginnt der Weg in die Tiefe der Körpergraphik. Mittels Human Design MandalTep­pich Arbeit kannst du spürend ein detailliertes Verständnis der 9 Zentren (incl. der körperli­chen Zuordnung) und ihrer gesunden Funktionsweise sowohl im offenen als auch im defi­nierten Zustand erleben. Zusätzlich geht es in diesem Seminar um ein genaues fühlendes körperliches Unterscheiden der Schattenaspekte der offenen Zentren sowie der Nicht-Selbst-Strategien des konditionierten Verstandes. Ein weiterer Schwerpunkt ist das umfas­sende Erleben der Qualitäten der 36 Kanäle der Körpergraphik (incl. Keynoting) sowie eine ausführliche Auseinandersetzung mit der Geometrie und Winkel & Mechanik der Profile und ihren jeweiligen Rollentoren . Die 12 Profile im Einzelnen. Autoritätsvarianten im Vergleich. Auren und Beziehung. Abgerundet wird dieser Kurs mit dem Erfahren der Definitionsbereiche & Spaltungen sowie deren praktische Bedeutung.

Block I [4 Tage]
I. Zentren (offen/definiert mit dem biologischen Entsprechungen und Schattenaspekten)
II. 36 Kanäle (Keynoting)

Block II [4 Tage]
I. Autoritätsvarianten
II. Auren und Beziehungen
III. Mechanik der Profile
IV. Geometie und Winkel der Profile
V. 12 Profile
VI. 8 Profile & Rollentore

Zentren. Selbst. Nicht-Selbst. Kanäle. Autorität. Spaltungen. Winkel. Profile.

Energieausgleich:
1.050 Euro (incl. Kursmaterialien)

Seminarzeiten:
Donnerstag, Freitag, Samstag, Sonntag je 10-13 & 15-18 Uhr

Termine:
13. – 16. Januar 2022 in Stadum (Grundlagen II Block I – Gruppe A)
10.-13. Februar 2022 in Stadum (Grundlagen II Block II – Gruppe A)

MI 02.03. / SO 06.03. / MI 09.03. / SO 13.03. / MI 16.03. / SO 20.03. / MI 23.03. / SO 27.03. Block I (8 Termine) ONLINE
MI 04.04. / SO 08.04. / MI 11.04. / SO 15.04. / MI 18.04. / SO 22.04. / MI 25.04. / SO 29.04. Block II (8 Termine) ONLINE

(weitere Termine folgen) Der Grundlagen II Kurs findet mind. 1 x pro Jahr Live und 1 x pro Jahr ONLINE statt. Termine gerne anfragen…

Energieausgleich:
1.050 Euro

Hier geht es zur Anmeldung…